Polsterbox 2019

Aktualisiert: 7. November 2019

Eine Polsterbox wird ihnen nicht nur bei einem ordentlichen Garten oder Balkon helfen, sondern auch noch ihre Sitzauflagen vor Regen und Schmutz bewahren. Viele Gartenliebhaber laufen mit den Sitzkissen immer bis zur Garage oder bis zum Keller, mit einer Aufbewahrungsbox hat dies nun endlich ein Ende. Sie können das Material so wählen, dass es zu ihren Gartenmöbeln passt und oft können sie diese Polsterboxen auch noch als Sitzgelegenheit nutzen. Doch Vorsicht, wer seine Polsterbox im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon stehen hat, sollte unbedingt zu einer wasserdichten Truhe greifen.

Keter Rockwood Keter Rockwood
Keter Gartenbank 2-Sitzer Keter Gartenbank 2-Sitzer
Koll Living Auflagenbox/Kissenbox Koll Living Auflagenbox/Kissenbox
Auflagenbox Holz Auflagenbox Holz
Keter Rattan Style Box Capri Keter Rattan Style Box Capri
Koll Living Kissenbox Koll Living Kissenbox
Deuba Auflagenbox Rato Plus Deuba Auflagenbox Rato Plus
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Keter Rockwood Keter Rockwood
Keter Gartenbank 2-Sitzer Keter Gartenbank 2-Sitzer
Koll Living Auflagenbox/Kissenbox Koll Living Auflagenbox/Kissenbox
Auflagenbox Holz Auflagenbox Holz
Keter Rattan Style Box Capri Keter Rattan Style Box Capri
Koll Living Kissenbox Koll Living Kissenbox
Deuba Auflagenbox Rato Plus Deuba Auflagenbox Rato Plus
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Keter Rockwood
Keter Gartenbank 2-Sitzer
Koll Living Auflagenbox/Kissenbox
Auflagenbox Holz
Keter Rattan Style Box Capri
Koll Living Kissenbox
Deuba Auflagenbox Rato Plus
1,1 Sehr gut
1,4 Sehr gut
1,8 Sehr gut
2,2 Gut
2,3 Gut
2,4 Gut
2,5 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

2,5K+
1,55K+
630+
641+
603+
622+
283+

L x B x H

155 x 72,4 x 64,4
cm
60 x 140 x 84
cm
44,7 x 116,7 x 57
cm
50 x 117 x 59
cm
123 x 53,5 x 57
cm
44,7 x 116,7 x 57
cm
116 x 47 x 60
cm

Gewicht

21
kg
13,4
kg
-
kg
-
kg
9,9
kg
-
kg
kg

Farbe

braun
Grau
Graphit
Braun
Anthrazit
Holzoptik
Anthrazit/BRaun

Material

Polypropylen
Polypropylen
Kunststoff
Hartholz Akazie
Polypropylen
Kunststoff
Polypropylen

Vorteile

  • leichtes Öffnen
  • Ideal für große Sitzauflagen und Gartenbedarf
  • attraktives Design
  • hochwertiges Polypropylen
  • Wetter- und UV-beständig
  • Deckelbelastung: ca. 350kg
  • 270 Liter bis zu 250 kg belastbar
  • 2 Personen können auf dem Deckel sitzen
  • Wasserdicht
  • bietet ausreichend Platz für Auflagen, Kissen und Decken
  • Langelebigkeit und Witterungsbeständigkeit
  • Material: Hartholz Akazie | Vorgeölt
  • einfache Montage
  • wetter- und UV-beständig
  • Deckel mit bis zu 250 kg belastbar
  • 270 Liter bis zu 250 kg belastbar
  • integrierte Griffe und Rollen
  • Wasserdicht: der Inhalt bleibt trocken
  • 290 Liter Stauraum
  • 6 integrierten Rollen
  • Einfache Montage (smart click System)
  • Abschließvorrichtung
  • verschiedene Farben

Jetzt Angebot sichern

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Wie finden Sie diesen Vergleich?
738+
0
Corresponds to a rating of 5 / 5

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Schützen sie ihre Auflagen vor Regen, Schmutz und Blütenstaub. Verkürzen sie ihre Wege bis zur Polsteraufbewahrung. Verstauen sie Sitzkissen und die Auflagen für ihre Gartenliegen einfach und bequem.

  • Wählen sie zwischen vielen verschiedenen Größen, Farben und Materialien aus, so werden sie immer die Sitzauflagenbox finden, die in ihre Gartenlandschaft passt. Im Zweifelsfall sollten sie vor dem Kauf ausmessen, wie groß ihre neue Kiste sein darf.

  • Darf es etwas mehr sein? Dann achten sie beim Kauf auf die Option, zu einer Polsterkiste zu greifen, die als Tisch oder als Sitz genutzt werden kann. Hiermit kaufen sie einen Gegenstand, der mehrere Zwecke erfüllen kann.

Kaffee im Garten

Welche Eigenschaften sollte ihre Polsterbox aufweisen?

Damit sie nun auch eine gute Entscheidung beim Kauf treffen können, möchten wir nun alle wichtigen Fakten zusammentragen.

Eigenschaften

Hintergrund

Entscheidend ist die richtige Größe

Wählen sie unbedingt eine Größe, die zu ihren Bedürfnissen passt, denn hier sollten nicht nur alle ihre Polster sicher verwahrt werden, sondern sie müssen auch genügend Platz haben. Um genau zu wissen, welche Größe ihre neue Polsterbox haben wird, können sie sich am Fassungsvermögen in Litern und an den angegebenen Maßen orientieren.

Wasserdicht und lichtbeständig

Damit die Gegenstände in der Polsterbox auch trocken bleiben, sollte diese wasserdicht sein. Ferner sollte sie lichtbeständig sein, damit es nicht zu Ausbleichungen kommt, die dann optisch nicht gut ins Bild passen.

Der Deckel sollte stabil sein

Gerade, wenn sie ihre neue Polsterkiste auch als Sitzgelegenheit nutzen möchten, sollte diese unbedingt stabil verarbeitet sein.

Gasdruckfedern

Für eine leichtere Bedienung eignen sich Gasdruckfedern im Deckel. Diese führen dazu, dass der Deckel offen stehen bleibt, wenn es benötigt wird.

Aufbau und Montage

Achten sie schon vor dem Kauf darauf, wie einfach und gut sich ihre neue Polsterbox aufbauen lässt.

Besonderheiten

Einige Polsterboxen verfügen über ein Abschließvorrichtung, an der sie später ein Schloss montieren können.

Wer seine Polsterbox das ganze Jahr über im Freien stehen lassen möchte, der sollte unbedingt zu einer wetterfesten bzw. wasserdichten Box greifen.

Hier wird eine Polsterbox vorgestellt, die auf Rollen gestellt wurde, damit sie jederzeit den Ort ihrer verändern können.

https://www.youtube.com/watch?v=sSmR2weZf8c

Vor- und Nachteile einer Kissenbox:

Vorteile

  • Sehr viel Platz für ihre Polsterauflagen oder Kissen
  • Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz
  • Auch als Tisch oder Sitz nutzbar
  • Verstauen sie auch andere Gegenstände wie Spielzeug einfach und bequem

Nachteile

  • Anschaffungskosten

Wer den Inhalt seiner Polsterbox sichern möchte, sollte zu einer Aufbewahrung greifen, die später mit einem Schloss versehen werden kann.

Aus welchem Material sollte ihre Polsteraufbewahrungsbox sein?

Über das passenden Material nachzudenken, hat mehrere Hintergründe, zum einem geht es hier um den Faktor Wasserbeständigkeit, aber auch um die Optik, die die neue Polsterbox im Garten hinterlassen wird. Wählen sie hier zwischen Holz, Metall oder Kunststoff. Mit Metall und Kunststoff greifen sie zu einem Material, das nicht nur wasserfest ist, sondern auch noch sehr wenig Pflege von ihnen erwartet. Wer über eine Polsterbox aus Holz nachdenkt, der muss wissen, dass diese Sitzauflagenbox nur dann wetterfest ist, wenn sie bearbeitet wird, und das in regelmäßigen Abständen.

Eine Übersicht zum Thema Auflagenbox finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis
  1. Welche Eigenschaften sollte ihre Polsterbox aufweisen?
  2. Vor- und Nachteile einer Kissenbox:
  3. Aus welchem Material sollte ihre Polsteraufbewahrungsbox sein?
Vergleichssieger
Sehr gut (1,1)
Keter Rockwood
Keter Rockwood
2,5K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,4)
Keter Gartenbank 2-Sitzer
Keter Gartenbank 2-Sitzer
1,55K+
Abstimmungen
Zum Angebot »